Aargauer Fussballverband

Auf- und Abstiegsmodalitäten der 2. Liga regional / 2. Liga interregional 2022-2024

Hier geht es zu einer Mitteilung der Amateur Liga über die Auf- und Abstiegsmodalitäten der 2. Liga regional / 2. Liga interregional für die Spielzeiten 2022/23 und 2023/24.

Der Verbandsrat des Schweizerischen Fussballverbandes SFV hat die Anträge des Zentralvorstandes im Hinblick auf die Anpassung der Spielklassenstruktur der Promotion League, 1. Liga classic und 2. Liga interregional im November 2021 auf dem Zirkulationsweg genehmigt.

Für den Meisterschaftsbetrieb der 2. Liga interregional hat die oben erwähnte Strukturanpassung die folgenden Auswirkungen:

Saison 2021 / 2022:
Am Ende der Saison steigen neu 14 anstelle von 6 Teams in die 1. Liga classic auf.

Saison 2022 / 2023:
Per 01. Juli 2022 wurde Art. 72 WR SFV, Umfang Gruppenbildung und Teilnahmeberechtigung, angepasst. An der Meisterschaft der 2. Liga interregional der Saison 2022 / 2023 nehmen mindestens 76 Teams (bisher mindestens 84 Teams) teil.

Ab Saison 2023 / 2024:
Per 01. Juli 2023 wurde Art. 72 WR SFV, Umfang Gruppenbildung und Teilnahmeberechtigung, angepasst. Ab der Saison 2023 / 2024 nehmen an der Meisterschaft der 2. Liga interregional mindestens 64 Teams teil.

 

Auf- und Abstiegsmodalitäten
Die Amateur Liga hat im Rahmen eines Workshops am 19. Februar 2022 mit sämtlichen Regionalpräsidentin und Regionalpräsidenten sowie mit den Präsidenten der Wettspielkommissionen der einzelnen Regionen die Auf- und Abstiegsmodalitäten besprochen und wie folgt festgelegt:

Saison 2022 / 2023; 76 Teams:
4 Gruppen à 15 Teams und 1 Gruppe à 16 Teams

Anzahl Absteiger in die 2. Liga regional: 21 Teams*
4 Teams in den 15er-Gruppen / 5 Teams in der 16er-Gruppe
*Sollte die ausserordentliche Generalversammlung der Swiss Football League am 20. Mai 2022 entscheiden, die Anzahl Teams in der Credit Suisse Super League von 10 auf 12 Teams zu erhöhen, reduziert sich die Anzahl Absteiger von der 2. Liga interregional in die 2. Liga regional von 21 auf 19 Teams.

Anzahl Aufsteiger in die 2. Liga interregional: 9 Teams
Diese werden wie folgt ermittelt:
- 17 Gruppensieger aus den Regionalverbänden + 2. Rang IFV (wie bisher) = 18 Teams
- 9 Barragespiele werden ausgelost (Hin- und Rückspiel nach UEFA-Reglement).

  • Die Spiele werden schweizweit ausgelost. Regionalverbände mit zwei Teams können gegeneinander antreten.
  • Die Auslosung der Spiele findet am 1. Juli 2022 im Rahmen der Sommerkonferenz der Amateur Liga statt. Nähere Informationen folgen zu einem späteren Zeitpunkt.
  • Die Weisungen für die Barragespiele werden zurzeit ausgearbeitet und an der Sommerkonferenz der Amateur Liga durch die Regionalverbände besprochen und verabschiedet.

- Die 9 Sieger dieser Barragespiele steigen in die 2. Liga interregional auf.

 

Ab Saison 2023 / 2024; 64 Teams
4 Gruppen à 16 Teams

Anzahl Absteiger in die 2. Liga regional: 17 Teams
Die vier letztplatzierten Teams aller vier Gruppen sowie der schlechteste Fünftletzte aller 4 Gruppen steigen in die 2. Liga regional ab.
Anzahl Aufsteiger in die 2. Liga interregional: 17 Teams
Sämtliche 17 Gruppensieger aus der 2. Liga regional steigen in die 2. Liga interregional auf.
 

zurück

Teste dich jetzt:

Facebook-Stream

Football-Pool